Das AMUNDAS-Betriebsarztzentrum in Hamburg: Medizinische Dienstleistungen von Branchenprofis

Eine verlässliche betriebsärztliche Betreuung nach Facharztstandard ist ein Muss für jeden Betrieb. Betriebsärzte stellen gesunde Arbeitsabläufe sicher und geben ihr spezifisches und fachübergreifendes Wissen an Arbeitnehmer und Arbeitgeber weiter. In jeder Branche stehen eigene betriebsärztliche Fragestellungen im Vordergrund. Es liegt daher auf der Hand, dass Betriebsärzte umso effizienter und zielgerichteter arbeiten, desto besser sie sich in der Branche auskennen. In einem Betriebsarztzentrum können Arbeitsmediziner unterschiedlichster Expertisen ihr Wissen anbieten. Das Zentrum vermittelt jeder Branche den Betriebsarzt, der sich mit ihren arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Schwerpunkten auskennt. So werden Reibungsverluste vermieden und alle wichtigen Vorschriften eingehalten. Das Wissen um den Nutzen eines solchen Zentrums bewog Dr. Michael Gärtner 2016 zur Gründung der AMUNDAS GmbH. Hinter diesem einprägsamen Akronym verbirgt sich die Wortfolge Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit. Wenn Sie einen Betriebsarzt in Hamburg mit Branchenexpertise benötigen, werden Sie bei uns einen kompetenten Ansprechpartner finden.

Entstanden aus Erfahrung: Die AMUNDAS GmbH

Dr. Michael Gärtner besitzt als Allgemein- und Arbeitsmediziner sowie als Manager im Gesundheits- und Sozialwesen eine mehr als zwanzigjährige betriebsärztliche Expertise unterschiedlichster Couleurs. Dr. Gärtner hat klinische Berufserfahrung in der Notfall-, Sucht- und Intensivmedizin gesammelt. Auch als Chirurg war er tätig, bevor er nach Bonn in die Arbeitsmedizin wechselte, um bei einem großen Dienstleister ein Betreuungskonzept für Kleinst- und Kleinunternehmen zu entwickeln. In Hamburg baute Dr. Gärtner den werkärztlichen Dienst bei Blohm + Voss aus. Er schuf hier ein Betriebsarztzentrum, das die Unternehmen des Hamburger Hafens versorgte. Unter anderem begleitete Dr. Gärtner das Sanierungsprojekt „Alter Elbtunnel“. In seiner Eigenschaft als erfahrener Betriebsarzt begutachtete er die Bleilegierung der alten Stahlkonstruktion und erstellte Gefährdungsbeurteilungen für die Arbeiter. Als Führungskraft bei einem großen norddeutschen Technikdienstleister rundete Dr. Michael Gärtner seine Expertise ab. Seine Erfahrungen fließen seit 2016 in die Organisation der von ihm gegründeten AMUNDAS GmbH ein. Hier werden alle Dienstleistungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes gebündelt, die ein Betriebsarzt in Hamburg mitbringen muss.

Betriebsärzte für die Industrie 4.0

Das Betriebsarztzentrum der AMUNDAS GmbH ist der Dienstleister für Einzel- und Betreuungsaufträge in Hamburg und Umgebung. Unsere Fachärzte bringen neben ihren betriebsmedizinischen und branchenspezifischen Kenntnissen ein fachübergreifendes Knowhow mit. Schulungen in Psychologie, Marketing und Betriebswirtschaft machen sie zu einem Partner auf Augenhöhe. Ein Betriebsarzt in Hamburg hat im Zeitalter von Industrie 4.0 neben seinen Kernaufgaben einiges mehr zu leisten. Wir verstehen uns als Vertrauenspersonen für beide Seiten eines Unternehmens und sind darauf geschult, in allen arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Angelegenheiten zwischen Unternehmensführung und den Mitarbeitern zu vermitteln. Diese Tätigkeit „zwischen den Stühlen“ erfordert viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung, wenn es darum geht, konträre Interessen gegeneinander abzuwägen und umsetzbare Kompromisse zu gestalten. Die über zwanzigjährige Expertise von Dr. Michael Gärtner und seines vielseitigen Teams macht das Betriebsarztzentrum der AMUNDAS GmbH zu einem verlässlichen Begleiter in allen arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Entwicklungsprozessen.

Die Dienstleistungen der AMUNDAS GmbH im Überblick

Unsere Betriebsärzte betreuen Unternehmen rund um das Hafengewerbe. Aber auch alle anderen Branchen sind in Deutschlands größter Hafenstadt und deren großem Einzugsgebiet zahlreich vertreten. Hier ein Überblick unserer Betriebsarztzentrum-Dienstleistungen:

– Vorsorgen gemäß der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)
– Eignungsuntersuchungen
– Grund- und betriebsspezifische Betreuung nach Vorschrift 2 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)
– Betriebliche Eingliederung, betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
– Gesundheitsmanagement

Vorsorgen gemäß der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)

Die Teilnahme an der arbeitsmedizinischen Vorsorge ist gemäß ArbMedVV Arbeitgeberpflicht. Unser Betriebsarztzentrumführt alle notwendigen Untersuchungen und Beratungen vor Ort durch. Wir erstellen Anamnesen, prüfen die Frage arbeitsbedingter Gesundheitsstörungen und potenzieller Gefährdungsbereiche. Unsere Ergebnisse fließen in Gefährdungsbeurteilungen und in Maßnahmen für den Arbeitsschutz ein. Unsere betriebsärztliche Vorsorge umfasst die Pflicht-, die Angebots- und die Wunschvorsorge. Wir sind Ansprechpartner für alle Vorsorgeanlässe und führen unsere Untersuchungen und Beratungen zeitnah und professionell dokumentiert durch.

Eignungsuntersuchungen

Eignungsuntersuchungen sind ein wichtiger Teil unserer Dienstleistungen in Hamburg. Dank der Branchenkenntnis unserer Betriebsärzte fokussieren wir in unseren Eignungsuntersuchungen alle Aspekte, die für die Einstellung eines Arbeitnehmers relevant sind. Wir prüfen innerhalb des gesetzlich festgelegten Rahmens, ob ein Bewerber oder ein Mitarbeiter für die Ausübung der avisierten Tätigkeit gesundheitlich geeignet ist. Für viele Tätigkeitsfelder, die in den maritimen Bereich fallen, schreibt der Gesetzgeber eine Eignungsuntersuchung zwingend vor. AMUNDAS vermittelt Ihnen einen Betriebsarzt für Hamburg, der seine Untersuchungen mit Branchenkenntnis durchführt. Folgende Eignungsuntersuchungen kommen häufig vor:

– Untersuchungen Fahren und Steuern
– Führerscheinuntersuchungen für sämtliche PKW-/LKW-Klassen einschließlich Personenbeförderung
– Untersuchungen im Rahmen des Bootsführerscheins
– Offshore Untersuchungen
– Untersuchungen bei Arbeiten in Höhe (Absturzgefahr)
– Untersuchungen nach dem Infektionsschutzgesetz
– Strahlenschutzuntersuchungen nach der Röntgen- und Strahlenverordnung

Grund- und betriebsspezifische Betreuung nach Vorschrift 2 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Vorschrift 2 der DGUV steckt den Rahmen der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung für Unternehmen fest. Unser Betriebsarztzentrum führt entlang der gesetzlichen Vorgaben Grundbetreuungen und anlassbezogene Betreuungen durch. Innerhalb der Grundbetreuung unterstützen wir Sie bei der Erstellung oder Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilung und beraten Sie, welche Arbeitsschutzmaßnahmen aus der Beurteilung abzuleiten sind. Gründe für die anlassbezogene Betreuung durch unseren Betriebsarzt in Hamburg können sein:

– Planung, Errichtung oder Änderung von Betriebsanlagen
– neue Arbeitsmittel mit erhöhtem Gefährdungspotenzial
– neue Arbeitsverfahren
– neu gestaltete Arbeitsplätze oder Arbeitsabläufe
– Beratung der Mitarbeiter über spezifische Unfall- und Gesundheitsgefahren

Wir bieten unsere Dienste für KMU und für Großunternehmen an und unterstützen mit unserer Expertise Werkarzt- und Betriebsarztambulanzen .

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Das BEM ist ein gesetzlich verankertes Pflichtinstrument zur Wiedereingliederung länger erkrankter Mitarbeiter. Mit ihm können erfahrene Arbeitskräfte ohne Überforderung dem Unternehmen erhalten bleiben. Das Betriebsarztzentrum der AMUNDAS GmbH betreut das BEM durch Arbeitsmediziner mit Branchenexpertise. Unser Mitarbeiter schätzt die Gefahren und das Belastungspotenzial des Arbeitsplatzes ein und begleitet die Reintegration des Arbeitnehmers unter gesundheitsspezifischen Gesichtspunkten. Der Arbeitnehmer wird durch unseren Betriebsarzt in Hamburg so schonend und effizient wie möglich an sein zumutbares Tätigkeitsfeld herangeführt.

Gesundheitsmanagement

Die Fachärzte des Betriebsarztzentrums der AMUNDAS GmbH unterstützen Sie auf bestem Schulungsniveau in Ihrem qualifizierten betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die Prävention wird hierdurch auf eine solide Basis gestellt: Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz; betriebliche Gesundheitsförderung; Rehabilitation. Unser Betriebsarzt in Hamburg versteht es, beide Parteien – Arbeitgeber und Arbeitnehmer – in ein Boot zu holen und gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen mit großer Akzeptanz umzusetzen.

Haben Sie Fragen zu unseren arbeitsmedizinischen Dienstleistungen, zu dem vielfältigen Nutzen, den unser Betriebsarzt in Hamburg Ihrem Unternehmen stiften kann? – Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir nehmen uns Zeit für Sie.